Lust auf Kurzurlaub in Potsdam?

Viele gute Gründe um Potsdam zu besuchen gibt es sicher, aber welche sind die besten? Plant man einen Kurzurlaub in der einstigen Residenzstadt, dann plant man zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands zu besuchen.

Eine europäisch geprägte Stadt.
Eingebunden in die reizvolle Kulturlandschaft, empfiehlt sich die brandenburgische Landeshauptstadt als Reiseziel für unterschiedlichste Interessen und Ansprüche. Potsdams wohl prominenteste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Sanssouci.

Aber nicht nur die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen und der Park Sanssouci mit seinen zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten lohnen einen Besuch. Die historischen Quartiere der Stadt – die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel – vermitteln das Flair einer europäisch geprägten Stadt.

Veranstaltungstipps für Potsdam,

die einen Kurzurlaub schnell planbar machen.

2. August

Lange Babelsberger Filmparknacht
Wie entsteht Film, was passiert hinter den Kameras und wie arbeitet ein Stuntman? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen in dieser magischen Nacht des Films beantwortet.

16. August

16. Potsdamer Schlössernacht 2014 – Park Sanssouci
Spazieren wie Preußens Könige. Nirgendwo zeigt sich Preußens Barock glanzvoller, üppiger und romantischer als im Park von Sanssouci.

Übernachtungstipp

Das arcona Hotel am Havelufer ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungstouren. Ruhig und doch mitten im Herzen von Potsdam gelegen präsentiert sich das Hotel am Havelufer mit einer stilvollen Mischung aus historischem Bauwerk des Baumeisters Persius und moderner Architektur der Architekten Rave. 123 komfortable Zimmer und Suiten, teilweise mit Balkon und Blick auf die Havel laden zum besonderen Verweilen ein.

Jetzt gleich buchen

Anne-Kristin

Ich bin jetzt seit guten vier Jahren Familienmitglied bei den arcona HOTELS & RESORTS. Als echte Mecklenburgerin liebe ich das Essen, die Ostsee und die Weite. Hier teile ich mit Ihnen alles Neue rund um die arcona Welt. Viel Spaß beim Lesen! 🙂


Zurück zur Übersicht
  • Andy Von Der Schützenburg

    Waren gestern im holländischen Viertel bummeln. So viele süße kleine Läden mit tollen Kleinigkeiten.
    wir werden im Herbst noch einmal kommen müssen, da wir wohl leider nicht alles schaffen was wir uns vorgenommen haben. 🙂

  • Anne-Kristin Weise

    Was ist eigentlich das SCHÖNE an einem Kurzurlaub? Diese Frage kann man sich – so geht es mir immer – erst hinterher stellen, aber das GUTE ist, man merkt es sich für das nächste Mal. 🙂
    Ideal ist, dass man sich seine Auszeit vom Alltag schnell kreieren kann. Keine große Zauberei also. Das macht es leicht und man ist schnell und oft an vielen schönen Orten. Und im besten Fall muss man nicht weit fahren und entdeckt dabei die schönsten Ecken ganz in der Nähe. So ging es mir an diesem Wochenende. Für mein #Kurzurlaub habe ich noch nicht einmal mein Auto gebraucht, nur das Fahrrad. Meine Auszeit aus dem Urlaub waren meine und gute Freunde, gute Musik ein zauberhaftes Wetter und viel Lachen.Fühlt sich also für jeden anders an, das Kurzurlaubsgefühl und den gönn ich mir!

    Wie fühlt ihr eure kurzen Urlaubsmomente?