Die Fotos dürfen ausschließlich für PR- und Marketingmaßnahmen des Hotels Erika, Kitzbühel, Österreich verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter (durch Verkauf oder Weitergabe) ist mit dem Bildautor, Michael Huber | www.huber-fotografie.at, gesondert zu vereinbaren. Copyright aller Aufnahmen: Michael Huber 5730 Mittersill. Hallenbadstraße 4 www.huber-fotografie.at 0664 / 250 86 32

Christian Krempl wird neuer Direktor im Hotel Erika in Kitzbühel

Der erfahrene Hotelier Christian Krempl ist ab 1. Dezember 2019 neuer Direktor im Gartenhotel Erika in Kitzbühel.

Im November 2018 hatten wir das traditionsreiche Haus übernommen und Direktorin Eva Loquenz kam dafür eigens aus dem Ruhestand zurück.

„Sie hat die Übergangszeit mit Bravour gemeistert, nun gönnen wir ihr den wohlverdienten Ruhestand“, sagt arcona-Geschäftsführer Alexander Winter. Gleichzeitig freut er sich, einen erfahrenen Hotelier für die Leitung des Hotels gewonnen zu haben.

Christian Krempel
Direktor Gartenhotel Erika in Kitzbühel

Christian Krempl blickt zurück auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Branche. Nach dem Besuch der Hotelfachschule in Bad Gleichenberg ließ sich der heute 57-jährige Krempl zum Koch und zum Kellner ausbilden und schloss Prüfungen als Servicemeister sowie Sommelier erfolgreich ab. Seine ersten Berufserfahrungen im Gastgewerbe sammelte Krempl als Maitre d´Hotel in Thurnhers Alpenhof in Zürs am Arlberg sowie im Vitalhotel Royal in Seefeld in Tirol. Nach einer Anstellung als Chief Steward auf der MS Deutschland wurde der gebürtige Österreicher Hotelmanager bei den Viking River Cruises in Basel. Es folgten Jahre als Hoteldirektor auf der MS Delphin in Hamburg sowie vergleichbare Stellungen bei verschiedenen Kreuzfahrtgesellschaften. In den letzten Jahren zeichnete Krempl als Regionalmanager der Grinberger GmbH für mehrere Hotels in Deutschland und in Österreich verantwortlich.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung im Hotel Erika in Kitzbühel. Meine Mannschaft und ich werden das traditionsreiche Haus erfolgreich in die Zukunft führen“, so Krempl. Das Gartenhotel Erika Kitzbühel wird seit 1. November 2018 von arcona betrieben. 1897 erbaut, zählt das 49-Zimmer-Hotel zu den renommiertesten Häusern in Kitzbühel. Das Hotel befindet sich in Gehentfernung zum Zentrum und zum Skigebiet am Hahnenkamm. Das First-class-Hotel verbindet den Charme der Jugendstil-Architektur mit modernem Komfort und bietet eine Wellness-Landschaft mit Pool und ein Landschafts- und Erholungsteich im Garten, Ruhezonen mit Wasserbetten, Beauty und Entspannungsangebote und gehobene Gastronomie.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung im Hotel Erika in Kitzbühel. Meine Mannschaft und ich werden das traditionsreiche Haus erfolgreich in die Zukunft führen“, so Krempl. Das Gartenhotel Erika Kitzbühel wird seit 1. November 2018 von arcona betrieben. 1897 erbaut, zählt das 49-Zimmer-Hotel zu den renommiertesten Häusern in Kitzbühel. Das Hotel befindet sich in Gehentfernung zum Zentrum und zum Skigebiet am Hahnenkamm. Das First-class-Hotel verbindet den Charme der Jugendstil-Architektur mit modernem Komfort und bietet eine Wellness-Landschaft mit Pool und ein Landschafts- und Erholungsteich im Garten, Ruhezonen mit Wasserbetten, Beauty und Entspannungsangebote und gehobene Gastronomie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.