Rauschende Eröffnungsfeier im arcona Living Wetzlar

Über 300 geladene Gäste feierten am Montagabend, den 14.05. die offizielle Eröffnung des arcona LIVING Ernst Leitz Hotel in Wetzlar.

Prominente Gäste wie Oberbürgermeister Manfred Wagner, Landrat Wolfgang Schuster, die aus dem Fernsehen bekannten Zwillinge Nina und Julia Meise sowie viele Wetzlarer, Freunde und Geschäftspartner gratulierten arcona-Geschäftsführer Alexander Winter und Direktor Dirk Kagel zur Eröffnung des neunten Hotels der rasant wachsenden Marke arcona LIVING.

„Als mir das Projekt vor drei Jahren erstmals vorgestellt wurde, war ich sofort euphorisch, von der Geschichte und diesem Standort. Ich wusste: wir wollen mit arcona Teil dieser besonderen Entwicklung hier sein. Deshalb bin ich heute besonders stolz, dass wir dieses arcona LIVING eröffnen dürfen“, sagte Alexander Winter in seiner Eröffnungsrede.

Wichtig sei ihm und seinem Team auch, mit diesem Hotel Teil der Stadt Wetzlar zu sein. Oberbürgermeister Manfred Wagner hörte das gerne und betonte: „Hier ist mit dem Leitz-Park ein neuer Stadtteil und ein neuer Stadteingang entstanden. Ein Hotel an dieser Stelle ist für Wetzlar eine große Bereicherung.“ Dr. Andreas Kaufmann, Mehrheitseigentümer der Immobilie und Aufsichtsratsvorsitzende der Leica Camera AG, wies auf die Geschichte der Firma und der Familie Leitz hin. „Es gab früher bereits mit der Leitz Villa eine Begegnungsstätte an diesem Ort.

Heute erleben wir hier mit dem Leitz Park und diesem Hotel eine Metamorphose dessen, was einst die Familie Leitz hier in Wetzlar geschaffen hat“. Die Gestaltung des Hotels spielt mit den Themen Optik, Fotografie und Leica. Auch Wolfgang Kisselbach, Geschäftsführer der Leitz-Park GmbH, befand sich unter den Gratulanten. Hoteldirektor Dirk Kagel dankte seinem Team und eröffnete das Flying Buffet für die Gäste. Die Veranstaltung wurde musikalisch von einem Trio umrahmt von dem Trio, die Living Dolls sorgten für amüsante Einlagen in den öffentlichen Bereichen und auf den Zimmern, ein Karikaturist erstellte in Windeseile Porträts der Gäste.

Modernität, Komfort, exklusiver Service und feine Küche – dafür steht das neue Haus der arcona HOTELS & RESORTS Gruppe. Im Leitz Park, in unmittelbarer Nähe zur künftigen Leica Erlebniswelt mit Museum und Archiv, bietet die Marke arcona LIVING 129 Zimmer, Apartments und Suiten, einen Freizeitbereich mit Fitness und Sauna, den arcona LIVINGroom als Wohnzimmer zum Verweilen, eine großzügige umfassende Veranstaltungs- und Bankettfläche sowie die Weinwirtschaft mit 120 Sitzplätzen.

Die Gäste trafen sich vor allem auch in der LIVINGkitchen, die erstmals im arcona LIVING Ernst Leitz Hotel umgesetzt wurde. Sie bietet Gästen einen offenen Begegnungsraum samt Küche. Ebenfalls neu ist die Aufteilung des aus weiteren arcona Häusern bekannten LIVINGrooms in drei Zonen: in eine Sitzecke mit Fernseher, eine gut bestückte Bibliothek und einen Hochtisch zum Arbeiten.

Bildcredit: Holger Martens



Zurück zur Übersicht

Hinterlasse eine Antwort