Exterior view of the ERIKA Boutiquehotel Kitzbühel

ERIKA – Ein Ort der Begegnung.

Erika Boutiquehotel Kitzbühel eröffnet leise wieder

 

Kitzbühel/Rostock, 12. April 2021 – Monatelang wurde hinter der Jugendstil-Fassade gehämmert und gestrichen – jetzt, zur Wiedereröffnung am 12. April 2021 präsentiert sich das frühere Gartenhotel Erika als stylishes Boutiquehotel mit 54 Zimmern und Suiten, Wellness-Bereich, Restaurant und Bar – vorerst allerdings nur für Geschäftsreisende.

1897 erbaut, zählt das Hotel zu den traditionsreichsten und bekanntesten Häusern im Herzen von Kitzbühel. Mit der umfassenden Renovierung setzen die Eigentümerfamilie Tönnies und der Betreiber, die arcona Hotels & Resorts aus Rostock, auf einen zeitgemäßen Lifestyle und positionieren sich für den Ganzjahresbetrieb in der Sport- und Genussstadt Kitzbühel.

 

 

 

Lifestyle – mit Sicherheit

„Wir haben das einstige Hotel Erika in Rekordzeit zu einem charmanten Boutiquehotel umgebaut, das sein Altbauflair bewahrt und Paare ebenso anspricht wie Familien und Alleinreisende“, freut sich Direktor Christian Krempl. „Die Eröffnung ist in diesen Zeiten eine Herausforderung, die wir durch ein ausgefeiltes Hygienekonzept meistern werden. Unseren Gästen ermöglichen wir damit einen sicheren und erholsamen Aufenthalt hier in Österreich.“

 

Arcona-Geschäftsführer Alexander Winter unterstreicht: „Mit dem Boutiquehotel Erika ist arcona nun auch im Alpenvorraum präsent und erweitert sein arcona-Portfolio um ein weiteres Schmuckstück in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Europas.“

 

Zeitgeist statt Plüsch

Chic, charismatisch und cosy – so präsentiert sich die neue Erika den vielen Stammgästen, Urlaubern und auch Einheimischen, die im Zentrum von Kitz stilvoll entspannen möchten. Obwohl das Hotel rundum neu gestaltet wurde, soll sich ‚die Erika‘ weiterhin vertraut anfühlen und ein Ort der Begegnung sein. Dafür steht auch die Lobby, die in ein offenes Entrée verwandelt wurde. Hier, wie auch in den übrigen Räumen, verleihen die warmen Farben Aubergine, Anthrazit, Grau und Grün dem Interieur eine zugleich elegante und wohnliche Atmosphäre. Die renovierten Zimmer und Suiten verbinden alpine Behaglichkeit mit zeitgemäßem Komfort. Und das neue Restaurant RIKS unter der Führung des bekannten Küchenchefs Karl Stramitzer verwöhnt die Gaumen der Gäste mit seiner frischen saisonalen und regionalen Küche. In der neuen Bar „Greenhouse“ genießen Hotelgäste und Locals frisch gemixte Drinks entweder an der Bar oder in den samtigen Sitzgruppen der Lounge. „Wir werden ein offenes Haus sein, hier sollen sich Urlauber und Einheimische treffen, austauschen, kennenlernen und es sollen neue Freundschaften und Verbindungen entstehen“, betont Direktor Krempl. Sobald die Corona-Situation es wieder zulässt, werden bei „wine & dine“ Wein-Verkostungen mit kulinarischen Köstlichkeiten angeboten werden. Auch Victoria Eibl, eine waschechte Tirolerin aus Aurach, seit zehn Jahren für Reservierung, Rezeption und Personal im Boutiquehotel Erika verantwortlich, sehnt die Eröffnung herbei. „Ich kann es kaum erwarten, endlich all unsere Mitarbeiter, Gäste und Bekannte hier wieder um mich zu haben“, sagt sie. Bis es soweit ist, kümmert sie sich weiterhin liebevoll um die beiden Damhirsche Kurti und Erika, die im Garten des Hauses leben.

Der ebenfalls neu gestaltete Spa-Bereich lockt mit einer großzügigen Bade- und Saunalandschaft, zu der auch zwei Pools gehören. Die geübten Hände der Masseure und Kosmetikerinnen machen den Wohlfühlurlaub komplett.

Im Zuge der Renovierung bekam auch die Fassade des Altbaus einen neuen eleganten Look: Vom Flanellgrau der Mauern heben sich die Sprossenfenster und Zierelemente in frischem Weiß ab.

 

Kitz“ – an 365 Tagen im Jahr | #sommerfrische

 

Im Herzen der legendären Sportstadt Kitzbühel gelegen, überzeugt das ERIKA Boutiquehotel Kitzbühel die Gäste seit mehr als 100 Jahren mit seiner charmanten Architektur, seiner Behaglichkeit und Intimität.

Der wunderschöne Garten mit altem Baumbestand ist nach der der Renovierung noch mehr in den Fokus gerückt und wird mit großzügiger, bewirtschafteter Außenterrasse und einem Landschaftsteich gerade im Sommer eine Oase der Ruhe und Erholung für die Gäste sein. Im Winter punktet das Haus mit seiner Gehentfernung zum Skigebiet am Hahnenkamm und zur Innenstadt. Outdoor-Sportler und trendbewusste Genießer finden in „Kitz“ das ganze Jahr über ein vielseitiges Freizeitangebot.

Lassen Sie sich überraschen! WIR FREUEN UNS AUF SIE!

 

 

Genießen Sie mit uns den Sommer in Kitzbühel.

Entdecken Sie unsere Angebote auf erika-kitz.at

Anne Volke