Zwischen Berg und tiefem, tiefem Tal – Azubi-Tag in Eisenach

27. Februar 2018 – Azubi-Tag der arcona HOTELS & RESORTS

Einer schönen Tradition folgend trafen sich die besten arcona – ZAUBERLEHRLINGE zu IHREM Tag, dieses Mal in unserem wunderschönen Romantik Hotel auf der Wartburg. Geplant war eine originale Thüringer Rostbratwurst vom Grill an der Feuerschale im Burghof am Vorabend beim come together. Aufgrund der eisigen – 18 ⁰C haben wir die lieber im beeindruckenden Wappensaal als Vorspeise genossen, nachdem Jens Dünnbier, Direktor des Hauses, uns durch das Hotel geführt hat.

Die Azubis waren ganz gespannt und aufgeregt, was sie in diesen Tagen wohl erwartet, mussten sich aber gedulden – wir haben nichts verraten.

Der eigentliche Azubi-Tag begann mit einer offiziellen Begrüßung durch Cathrin Hagelberg (Director Human Ressources) und Oliver Fudickar (Corporate Director of Operations) im Kaminzimmer. Im Anschluss ging es gleich zur ersten Überraschung: Eine Führung durch die geschichtsträchtige über 400 m hoch liegende Wartburg. Nach ein paar Impressionen aus vergangenen Azubi-Tagen starteten wir mit dem ersten Workshop zum Thema Recruiting. Unsere Azubis haben uns in Kurzfilmen und kleinen Rollenspielen dargestellt, worauf ihre Generation reagiert, welches Wording sie anspricht und was wir als arcona tun können, um bei den jungen Leuten ins Gespräch zu kommen.

In einem zweiten Workshop zeigten sie, wie es aus ihrer Sicht um den Ruf der Branche bestellt ist und was wir als arcona tun können, um diesen zu verbessern. Dabei kamen unglaublich tolle Ergebnisse heraus, deren Art der Darstellung wirklich beeindruckend war.

Ohne Verschnaufpause ging es mit dem Bus ins Salzbergwerk – die nächste Überraschung. Faszinierende drei Stunden in bis zu 800 m Tiefe mit jeder Menge Highlights und Spaß. „Geil“ und „Ohh“ waren die in dieser Zeit am häufigsten genutzten Worte bzw. Laute. Das gemeinsame Abendessen im Wintergarten unseres Hotels hat den Tag perfekt gemacht.

Wer wollte, konnte am nächsten Morgen noch an einer Führung durch unser Steigenberger Hotel Thüringer Hof teilnehmen und dann ging es leider wieder für alle nach Hause.

Wie jedes Jahr entsendeten unsere Häuser ihre besten Auszubildenden pro Berufsgruppe als Auszeichnung zu diesem Tag. Es ist immer ein toller Austausch untereinander, da zur arcona-Gruppe Hotels und Appartementhäuser unterschiedlichster Kategorien und Ausrichtungen gehören und hier natürlich auch sehr unterschiedlich gearbeitet wird.

Der ganze Tag (inkl. Vorabend und Frühstück am nächsten Morgen) fand in sehr angenehmer und lockerer Atmosphäre statt. Obwohl sich die meisten Azubis noch nicht kannten, waren wir schnell ein vertrautes Team, das unglaublich viel Spaß hatte. Und das wir feiern können, haben wir auch wieder bewiesen #10Jahrearcona #wirfeiern.

Einen ganz herzlichen Dank an unsere lieben Kolleginnen und Kollegen in Eisenach für diese schöne Zeit!



Zurück zur Übersicht